Vertrieb wird digital.Warten wird teuer.

Wir denken mehr über unsere Kunden nach als über unsere Mitbewerber. Das sollten Sie auch tun. Wir sind der Punkt »Vertrieb« auf Ihrer digitalen Agenda.

Für uns gibt es keine B-Kunden. Aber fast nur B2B-Kunden. Bei kleinen Unternehmen sehen wir nicht das kleine Budget sondern das große Potenzial für Wachstum.

Von, mit und für Experten

Die Arbeitsgemeinschaft Digitales B2B ist eine dauerhafte Kooperation von Experten für Online-Marketing, Markenführung, Unternehmenskommunikation und Anwendungsentwicklung für das Web, unterstützt von Fachbeiräten aus verschiedenen Branchen. Unser Ziel ist, Mittelständlern Zugang zu einer ganzheitlichen, budgetierbaren Beratung und Entwicklung im Bereich der Digitalisierung von Marketing und Vertrieb zu verschaffen.

Nicht wenige KMU sind im Vergleich zu großen Playern mit der wachsenden Komplexität der Digitalisierung überfordert – sowohl im Wettbewerb als auch bei der Suche nach kompetenten Dienstleistern.

Wir machen für KMU im Investitionsgüterbereich alle relevanten Leistungen so verfügbar, wie es Großunternehmen von spezialisierten Beratungsunternehmen gewohnt sind:

Projektweit einheitliche Ansprechpartner, übergangsloser Ablauf von der Analyse bis zum fertigen Konzept oder zur laufenden Anwendung, kompetente Betreuung im Betrieb – mit dem Unterschied, dass sie es sich leisten können.

Work.Wood.Balance.

Wir arbeiten, wo andere sich nicht hintrauen – sowohl inhaltlich als auch räumlich.

Unsere Erfahrungen haben uns gelehrt, unsere Erfahrung dort einzusetzen, wo substanzielle Wertschöpfung stattfindet: im Mittelstand.

Vom Großen ins Kleine

Wir haben 1996 mit Design und Coding für das Web und 1999 mit Online-Marketing im B2C begonnen. Neben der Betreuung bekannter Reiseanbieter und der Vertriebs-Unterstützung für Versicherungsgesellschaften haben wir auch den Einzelhandel mit Strategien für den Online-Vertrieb versorgt.

Seit 2010 setzen wir unseren Fokus auf KMU im Investitionsgüterbereich.

Nach zwölf Jahren im industriell geprägten Rhein-Neckar-Dreieck haben wir das Büro ins Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen in ein Baudenkmal aus dem Jahr 1998 verlegt.

Das »Zurück zur Natur« und die Abkehr vom B2C war konsequent und richtig. Heute arbeiten wir konzentriert an nachhaltigen Lösungen, haben mit bodenständigen Unternehmen und engagierten Tüftlern zu tun und halten statt ergebnisarmer Meetings in grauen Büros kreative Meetings im Garten eines ehemaligen Forstamts ab.

Intensiv.Konzentriert.Schnell.

Unsere Kunden wollen schnell tragfähige Lösungen.

Methodik ist hilfreich, Wissen notwendig und Erfahrung unabdingbar.

Team up twice a week

Unsere Mitarbeiter sind offen für jede Art der Zusammenarbeit mit Ihren Spezialisten und Dienstleistern, solange sie zielführend ist.

Keiner ist bei uns einfach nur Berater. Alle »Theoretiker« haben jahrelangen, fortdauernden Praxisbezug, so dass zwischen Konzeption und Umsetzung einer Lösung keine spürbare Schnittstelle besteht.

»Teamarbeit« ist heute fast ein Mantra. Dabei weiß jeder Teamworker, welche psychosozialen Untiefen die Teamarbeit bereithält.

Auch wenn für die Gesamtheit eines Projekts viele Spezialisten benötigt werden, haben wir ein bewährtes Prinzip: Kein Team größer als zwei. So schaffen wir es, in situativ wechselnden Dialogen, sehr schnell tragfähige Lösungen zu entwickeln. Unsere größeren Kunden reiben sich manchmal die Augen – unsere kleineren sind froh, weil es das Budget schont.